Language
Now in Minsk   The weather in Belarus

Startseite Über das land Belarus in der Welt

Über Belarus in Ziffern

Die Republik Belarus nimmt den 6. Platz unter den GUS-Ländern und den 13. Platz unter den europäischen Staaten nach der Fläche ein, dessen Gesamtlänge von Norden nach Süden 560 km (350 Meilen), von Westen nach Osten 650 km (460 Meilen) beträgt. In Europa steht Belarus hinsichtlich der Fläche Großbritannien und Rumänien nach. Die Fläche von Belarus übertrifft die von Portugal und Ungarn um das 2,2-fache, und von Niederlanden und Dänemark fast um das 5-fache.

Belarus aus der Vogelperspektive. Foto: Konstantin Kharlamow.

Nach einer Reihe von Kennziffern, die Rohholzressourcen  charakterisieren, gehört Belarus zu den zehn führenden Waldstaaten Europas. Z.B. etwa 30% schwedischer Wälder sind aus belarussischen Baumsamen gezüchtet, im Süden dieses europäischen Staates ist dieser Wert viel höher und beträgt ca. 70%.

Belarus überholt alle GUS-Staaten, sowie Lettland, Portugal, Serbien, Slowenien, die USA und Estland nach solcher Kennziffer wie Anteil der Bevölkerung, die verbesserte Wasserquellen nutzt.

Die Republik ist Spitzenreiterin in ihrer Region im Bereich der Energieeffizienzerhöhung und der Stabilität des energetischen Sektors nach solchen Kennziffern wie Energieverbrauch pro 1000 US-Dollar, BIP und Emission von Kohlendioxid, kg pro 1 US-Dollar BIP (Kaufkraftparität).

Das Land nimmt den 3. Platz in der Liste der Staaten ein, die das Ziel der Entwicklung des Jahrtausends hinsichtlich der Verbesserung des Muttergesundheitsschutzes erreicht haben.

Belarus ist ein grünes Land. Foto: Boris Zhukow.

Belarus nimmt den 52. Platz in der Welt nach dem Index der Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien ein. Der absolute Indexwert stieg in den letzten Jahren von 3,93 auf 5,01, das erlaubte Belarus in die Kategorie von zehn dynamischsten Ländern einzugehen.

Belarussischer Diamant – Nationalbibliothek der Republik Belarus. Foto: Dmitrij Borowskij.

Belarus gehört zur ersten Drei von jüngsten Internet-Benutzern unter den Ländern Ost- und Mitteleuropas und nimmt den 3. Platz unter den Ländern der Region mit den am besten gebildeten Web-Benutzern ein.

Belarus nahm den 103. Platz unter den glücklichsten Ländern der Welt nach der Version des britischen Forschungsinstituts New Economics Foundation (NEF) ein und überholte seine baltischen Nachbarn, Russland (den 122. Platz) und die USA (den 105. Platz).

Morgen in Belarus. Foto: Dmitrij Antonik.