Language
Now in Minsk   The weather in Belarus

Startseite Über das land Staatsaufbau

Republik Belarus ist ein souveräner unitarischer demokratischer sozialer Rechtsstaat

Die öffentliche Gewalt in der Republik Belarus wird durch den Präsidenten der Republik Belarus, das Parlament und die Regierung der Republik Belarus, Gerichte der Republik Belarus ausgeübt.

Die Ortsverwaltung und die Selbstverwaltung wird von Staatsbürgern ausgeübt, durch:

  • örtliche Abgeordnetenräte;
  • exekutive und verfügende Organe;
  • Organe der territorialen gesellschaftlichen Selbstverwaltung;
  • örtliche Referenden;
  • Versammlungen;

und andere Formen der direkten Teilnahme an den staatlichen und öffentlichen Angelegenheiten.

Der Präsident der Republik Belarus ist das Staatsoberhaupt. Seine Befugnisse, Ordnung und Garantien ihrer Ausübung wurden durch die Verfassung und das Gesetz vom 21. Februar 1995 „Über den Präsidenten der Republik Belarus“ festgelegt.

Der Präsident ist Garant der Verfassung, Rechte und Freiheiten des Menschen und des Staatsbürgers. Der Präsident ist die höchste Amtsperson der Republik Belarus, er verkörpert die Einheit des Volkes, garantiert die Umsetzung der Hauptrichtungen der Innen- und Außenpolitik, vertritt die Republik Belarus in Beziehungen mit anderen Staaten und internationalen Organisationen.

Das Parlament – Nationalversammlung der Republik Belarus – ist ein repräsentatives und gesetzgebendes Organ der  Republik Belarus, es besteht aus zwei Kammern – der Repräsentantenkammer und dem Rat der Republik (Kammer der territorialen Vertretung). Die Hauptfunktion des Parlaments ist die Gesetzgebung.

Die Exekutive in der Republik Belarus übt die Regierung aus. Der Ministerrat der Republik Belarus ist ein kollegiales zentrales Organ der staatlichen Verwaltung, das das System der ihm unterordneten Republikorgane staatlicher Verwaltung und anderen staatlichen Organisationen, sowie örtlichen exekutiven und verfügenden Organe leitet. Der Ministerrat der Republik Belarus ist in seiner Tätigkeit dem Präsidenten der Republik Belarus rechenschaftspflichtig und gegenüber der Nationalversammlung der Republik Belarus verantwortlich.

Die Judikative in der Republik Belarus gehört Gerichten, die nach den Prinzipen der Territorialität und Spezialisierung aufgebaut sind, und sie wird unabhängig von der Legislative und Exekutive ausgeübt. Die Richter in der Republik Belarus sind unabhängig und nur dem Gesetz unterordnet. Jede Einmischung in die Tätigkeit von Richtern bei der Rechtsprechung ist verboten und hat die Verantwortung gemäß Gesetz zur Folge.