Language
Now in Minsk   The weather in Belarus

Startseite Wirtschaft und business Finanzen und Kapital

Produktionsfaktoren: Finanzen und Kapital

Der Finanzsektor der Republik Belarus schließt sich das Banksystem und die Versicherungsunternehmen ein. Nach dem Stand vom 1. Oktober 2012 gibt es in Belarus 32 Geschäftsbanken und 25 Versicherungsunternehmen. Die Tätigkeit der Geschäftsbanken wird durch die Nationalbank der Republik Belarus (NB RB) geregelt, die Tätigkeit der Versicherungsunternehmen wird durch die Regierung vertreten, durch das Finanzministerium geregelt. Über 95% Aktiva des Finanzsektors gehören zum Anteil den Geschäftsbanken.

Die Hauptinstitutionenelemente des Finanzsystems der Republik Belarus sind außer dem Haushaltssektor OAO „Belarussische Währungs- und Fondsbörse“, Zweiniveausystem der Depositare, Institut der Berufsteilnehmer des Wertpapiermarktes und Entwicklungsbank der Republik Belarus.

OAO „Belarussische Währungs- und Fondsbörse“ stellt einen einheitlichen Handelsplatz dar, auf dem die Geschäfte mit Fremdwährung und Wertpapieren abgewickelt werden. Der Hauptaktionär der Börse ist die NB RB. Die praktische Zusammenarbeit der Vertreter des nichtfinanziellen Sektors mit der Börse wird durch die Geschäftsbanken und durch das Institut der Nichtbanken-Berufsteilnehmer des Wertpapiermarktes durchgeführt. Der Wertpapiermarkt in Belarus ist durch das Börsensegment und das außerbörsliche Segment. Der Markt wird durch das Finanzministerium geregelt.

Die Depositärabrechnung der Wertpapiere wird durch den Republikzentraldepositar der Wertpapiere und den Depositar des zweiten Niveaus ausgeführt. Die Kontrolle der Tätigkeit des Depositarsystems übt auch das Finanzministerium aus.

OAO „Entwicklungsbank der Republik Belarus“ wurde Anfang 2012 als nichtkommerzielle Struktur zum Zweck der Finanzierung der staatlichen Programme und sozial wesentlichen Investitionsprojekte gegründet. Die Bank ist der Regierung der Republik Belarus unterordnet.