Language
Now in Minsk   The weather in Belarus

Startseite Tourismus Was kann man in Belarus besichtigen: die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Mogiljower Gebiet

Mogiljower Gebiet

Mogiljow  ist eine der schönsten Städte, die viele interessante historische Denkmäler bewahrt hat. Dazu gehören das Gebäude des Stadtrathauses, in dem es ein Museum der Stadtgeschichte gibt; das Sowjethaus, das Zwillingsgebäude des Regierungshauses in der Hauptstadt (Architekt I. Langbard); die ehemalige Kathedrale des Heiligen Stanislaw, in der die internationalen christlichen Festspiele der geistlichen Musik „Mahutny Bozha“  jährlich veranstaltet werden; der Ehrengedenkbogen vom 1780 – die Spur des historischen Treffens des österreichischen Kaisers Josef II. und der russischen Kaiserin Jekaterina II. im Mai 1780.   

Eine der hervorragendsten Seiten in der Geschichte des Großen Vaterländischen Krieges ist nämlich mit Mogiljow  verbunden. Besuchen Sie das Feld von Bujnitschi, wo die Stadtverteidiger im Juli 1941 den Vorstoß der deutsch-faschistischen Streitkröfte zurückhielten. Am 9. Mai 1995 wurde auf dem Feld von Bujnitschi ein Gedenkkomplex zum Andenken an die Helden des Zweiten Weltkrieges errichtet.